Image Image Image Image Image

Sensei Susanne Ernst

Mit Verbundenheit antworten

Susanne Ernst, 4. Dan, begann vor 25 Jahren mit Aikido.

Ihr Lehrer Peter Shapiro Sensei lebte 20 Jahre in Japan und begann sein Aikidostudium beim Begründer Morihei Ueshiba. Nach dessen Tod wurde er ein enger Schüler von Michio Hikitsuchi Sensei, 10. Dan.

Im Jahr 2003 gründete Susanne die Aikidoschule Tenchi Kan im Herzen von Solothurn. Hier unterrichtet sie ein ganzheitliches Aikido in der Tradition O’Senseis. Mit ihrem Lehrer verbindet sie auch heute noch eine tiefe Freundschaft und sie lädt ihn zu regelmässigen Gasttrainings nach Solothurn ein.

Auch ausserhalb des Dojo bietet Susanne Interessierten die Möglichkeit, Aikido kennen zu lernen. Projektwochen und Seminare für Jugendliche leitete sie beispielsweise im Rahmen der Mädchenwoche im ‘Alten Spital’ oder für die Gewerbeschule Solothurn. Ferner unterrichtete sie Aikido als Schulsport (Reosch, Bern) und im Rahmen von Teambuilding am WEF (Genf).

Die persönlichen Erfahrungen und intensiven Bewegungen des Aikidotrainings haben Susanne im Familien- wie auch im Berufsleben unterstützt. Gleichzeitig hat sie die tiefe Wahrheit des Aikido berührt und zentriert. Aikido beschreibt sie einfach als eine Bereicherung für ihr ganzes Leben.