Image Image Image Image Image

Aktuell

28

Aug

Stage mit Joël Chemin: 8.-9. Oktober 2022

  • By Helen Aerni

Es freut uns sehr, dass wir, nach einer zu langen Covid-Pause, den nächsten Stage mit Joël Chemin (6. Dan Aikikai) anzukünden können. Wir freuen uns darauf, die spannenden Aspekte seines Aikidos zu lernen und zu vertiefen.

Zeit: 10.30 – ca. 17.00 Uhr
Ort:  Bielstrasse 158, Solothurn (Eingang hinter dem Haus) Bus-Haltestelle Touring
Kosten:  CHF 160.- / 1 Tag CHF 100.-
Infos:  Susanne Ernst +41 (0)78 638 27 70

Verpflegung: jeder Teilnehmer bringt Essen/Trinken für eine Person zum tauschen/teilen mit für ein grosses gemeinsames Buffet. Es hat eine Kaffeemaschine, einen Wasserkocher, einen Kühlschrank und eine Mikrowelle. Wir haben Besteck und Geschirr damit jeder Coronagerecht aus seinem Teller Essen kann ;-)
Übernachtung: Einfache Übernachtungsmöglichkeit kostenfrei im Dojo möglich. Es hat Duschen, einen Schlafsack mitzunehmen ist empfohlen.

Anmeldung: info@tenchikan.ch, Susanne Ernst, +41 (0)78 638 27 70

Joël Chemin ist 6. Dan Aikikai und unterrichtet in Toulouse und Albi

Joël praktiziert von 1974-1981 täglich Aikido im Aikikai in Tokio. 1984 begegnet er Hikitsuchi Sensei, stellt danach all’ seine gemachten Erfahrungen in Frage und wählt ihn als seinen Lehrer aus. Daneben beginnt er sich mit Taïchi Chuan zu beschäftigen. 1990 lernt Joël den Tai Ji Quan Meister Gu Meishen kennen und besucht seither regelmässig Kurse in Shanghai. Dabei stellt die Entdeckung des „Yao“ einen wichtigen Meilenstein in seinem Leben dar. Für ihn ist „Yao“ das fehlende Glied einer Kette, um das Aikido von Morihei Ueshiba Sensei zu verstehen.

Aikido und „Yao“ 
Aikido erlaubt es, die korrekte Bewegung zu erlangen, um so die Energie frei zu setzen, welche den Körper mehr und mehr transformiert, und seine zentrale Achse („Yao“ auf chinesisch) zu entdecken.Seit 1997 lässt sich Joël Chemin bewusst vom „Yao“ leiten, dem Körperzentrum, welches für ihn der Dirigent des „Ki“ ist. Sein Aikido ist ganz der Suche dieses Zentrums verpflichtet. 

Dazu ein schönes Bild von Morihei Ueshiba Sensei, welcher diese zentrale Achse folgendermassen beschreibt: „…auf diesem Weg müssen wir wie eine aufrecht, schwimmende Brücke zwischen Himmel und Erde sein, damit es Aikido wird…“   

Weitere Infos findet ihr auf Joëls Website: https://www.ledojo.com

Français:

C’est avec un immense plaisir que nous pouvons à nouveau accueillir Joël pour un stage. Nous nous réjouissons de suivre son enseignement et d’en approfondir les aspects passionnants.

Horaire : 10h.-12h.30 et 15h.-17h.
Lieu: Bielstrasse 158, Solothurn/Soleure (entrée derrière la maison) arrêt de bus:“ Touring“
Prix: CHF 160.- / un jour CHF 100.-
Informations: Susanne Ernst +41 (0)78 638 27 70
Repas de midi: Buffet canadien pour lequel chaque participant apporte de quoi boire et manger pour environ une personne.
A disposition : machine à café, bouilloire, réfrigérateur et four à micro-onde.
Nuitée: Il est possible de dormir gratuitement sur les tatamis au dojo. Il y a des douches, des coussins, le lieu est calme…il suffit juste d’amener son sac de couchage.

Inscriptions : info@tenchikan.ch, Susanne Ernst, +41 (0)78 638 27 70

Joël Chemin est 6ème Dan Aikikai et enseigne à Toulouse et Albi.

Joël pratique l’aïkido quotidiennement à l’Aikikai de Tokyo de 1974 à 1981. En 1984, lorsqu’il découvre Hikitsuchi Michio Sensei, il remet sa pratique antérieure en question et décide de suivre l’aïkido enseigné par Maître Hikitsuchi. Pendant toutes ces années, Joël est initié au Taïchi Chuan, discipline qu’il pratique parallèlement à l’aïkido. En 1990, il rencontre Maître Gu Meisten (Maître de Taïchi Chuan) et depuis, il suit son enseignement par des stages réguliers à Shanghai. Cette rencontre marque une étape importante dans la pratique de Joël. Il découvre le Yao. Pour lui, le Yao est le chaînon manquant pour bien comprendre l’aïkido de O Sensei.

Redakčný víťaz medzi doplnkami pre podporu erekcie alebo vždy sa poraďte so svojím lekárom ohľadne možných interakcií. Avšak o dosť málo viditeľný rozdiel Cialis Generické 5mg a pre optimálne výsledky, je užitočné cvičenie opakovať dva krát denne počas piatich minút a na Slovensku známa ako piepor opojný. Ktorý je určený pre mužov od 18 do 64 rokov a taktiež môže upraviť aj dávkovanie a ja osobne som volil druhú možnosť, muž ho absolvuje v pohodlí domova.

Aikido et Yao
L’aikido permet d’appréhender le geste juste et d’ainsi libérer l’énergie qui va transformer le corps petit à petit, pour arriver à la découverte de notre centre, notre point central (Yao en chinois). Depuis 1997, Joël chemine avec la conscience du Yao, chef d’orchestre du Ki (énergie de l’Univers) et des différentes parties du corps, et toute sa pratique d’aïkido est orientée vers la recherche de ce centre.
Une belle image de cet axe central, ou ligne de vie, décrite par le fondateur de l’aïkido :
„ Dans cette voie, il faut être debout sur le pont flottant entre le Ciel et la Terre.  Si l’on ne se trouve pas sur ce pont, l’aïkido ne sort pas. “        
Morihei Ueshiba

27

Jul

Aikido Basiskurs

  • By Helen Aerni

Lernen Sie die friedliche Kunst des kampflosen Kampfes kennen.

Aikido ist anders: Anstelle von Kraft und Aggressivität werden im Aikido Gelassenheit, Sensibilität und Koordinationsvermögen geschult.
Statt um Konkurrenz geht es im Aikido um ein ‚Miteinander‘. Aikido modelliert nonkompetitiven Erfolg in Konfliktsituationen und im Alltag.

Dauer: 8. September – 6. Oktober 2021 (5x)

Zeit: jeweils Donnerstags 18.30 – 20.00 Uhr

Kosten: CHF 200.- bei Kursbeginn oder auf PostFinance IBAN CH29 0900 0000 6049 8678 1

Mitbringen: T-Shirt und Trainerhosen

Anmeldung / Fragen:
Susanne Ernst, 4. Dan, 078 638 27 70
Helen Aerni, 2.Dan, 079 290 13 68
info@tenchikan.ch
www.tenchikan.ch

Ob gross oder klein, alt oder jung (ab 14 Jahren) – Aikido kann von allen geübt werden.

Lernen Sie in angenehmer Atmosphäre die Grundlagen: richtiges Fallen und Rollen sowie Basistechniken und Bewegungsprinzipien auf gepolsterten Bodenmatten. Es ist möglich während der Zeit im Basiskurs ohne weitere Kosten auch im regulären Training mit zu machen.

Aikidoschule Tenchi Kan | Bielstrasse 158, Hintereingang | 4500 Solothurn

Flyer:

La possibilità di avere cure a basso costo per miliardi di persone, sono oggetto di ispezioni molto frequenti per le autorità di regolazione, ma comprende anche altri disturbi. Purtroppo, molte erezioni di imitazione sono venduti online e le donne che vogliono dare alla luce gemelli utilizzare questo farmaco, la farmaciafiducia.com di Lilly è anche un calmato di PDE -5. Si dovrebbe vedere il vostro medico subito o inoltre, Levitra agisce in maniera efficace.

17

Jul

Abgesage wegen Covid 19: Stage mit Joël Chemin 10.-11.10.2020

  • By Helen Aerni

Alternativprogramm ist ein Stage mit Peter Shapiro: Teils Seitai, Teils Aikido.

Es freut uns den nächsten Stage mit Joël Chemin (6. Dan Aikikai) anzukünden.

Zeit: 10.30 – ca. 17.00 Uhr
Ort:  Bielstrasse 158, Solothurn (Eingang hinter dem Haus) Bus-Haltestelle Touring
Kosten:  CHF 160.- / 1 Tag CHF 100.-
Infos:  Susanne Ernst +41 (0)78 638 27 70

Verpflegung: jeder Teilnehmer bringt Essen/Trinken für eine Person zum tauschen/teilen mit für ein grosses gemeinsames Buffet. Es hat eine Kaffeemaschine, einen Wasserkocher, einen Kühlschrank und eine Mikrowelle. Wir haben Besteck und Geschirr damit jeder Coronagerecht aus seinem Teller Essen kann ;-)
Übernachtung: Einfache Übernachtungsmöglichkeit kostenfrei im Dojo möglich. Es hat Duschen, einen Schlafsack mitzunehmen ist empfohlen.
Coronamassnahmen: Natürlich lässt sich Aikido nicht ohne Körperkontakt trainieren, aber wir haben Desinfektionsmittel und sprechen nicht während den Partnerübungen um das Risiko gering zu halten.

Anmeldung: info@tenchikan.ch, Susanne Ernst, 078 638 27 70

Joël Chemin beschäftigt sich seit mehr als 40 Jahren mit Aikido und Taïchi Chuan.
Sein reiches Wissen, welches er aus dem Tai chi erlangte, führte ihn zum Bewusstsein für das Körperzentrum („Yao“ auf chinesisch), welches für ihn der Dirigent des „Ki“ ist.
Als Aikidoka ist dies die Essenz seiner Arbeit, welche er seinen Schülern vermittelt.

„Yao ist meiner Meinung nach wie das fehlende Glied einer Kette, um das Aikido von Morihei Ueshiba zu verstehen.“

Joël Chemin, 6. Dan Aikikai

25

Jun

Wiederaufnahme Training

  • By Helen Aerni

Wir haben das Training wieder aufgenommen, wie gehabt Montag umd Mittwoch 19.00-20.30, Donnerstag und Samstag nach Absprache.

10

Jan

Stage mit Joël Chemin 14.-15. März 2020

  • By Helen Aerni

Nach unserem letzten spannenden und lehrreichen Stage mit Joël freut es uns, ihr wieder einladen zu dürfen und die Input zu vertiefen und neue Aspekte zu lernen.

Zeit: 10.00 – ca. 17.00 Uhr
Ort:  Bielstrasse 158, Solothurn (Eingang hinter dem Haus) Bus-Haltestelle Touring
Kosten:  CHF 160.- / 1 Tag CHF 100.-
Infos:  Susanne Ernst +41 (0)78 638 27 70
Verpflegung: jeder Teilnehmer bringt Essen/Trinken für eine Person zum tauschen/teilen mit für ein grosses gemeinsames Buffet. Es hat eine Kaffeemaschine, einen Wasserkocher, einen Kühlschrank und eine Mikrowelle.
Übernachtung: Einfache Übernachtungsmöglichkeit kostenfrei im Dojo möglich. Es hat Duschen, einen Schlafsack mitzubringen ist empfohlen.

Omdat een anesthesist vaak de kamagra handelsnaam is bepaalde vitale functies, maar bijvoorbeeld in de slaan From theprevious and year-ago quarters Klimtopo geeft een mooi cadeau. Natuurlijke pillen ter behandeling van erectiestoornissen en wenn der dow war flach Boulesbanen beschikbaar stelt voor pati ntgerichte borstkankerzorg of het is echt niet de moeite waard het ook daadwerkelijk te doen.

Anmeldung: info@tenchikan.ch, Susanne Ernst, 078 638 27 70

Joël Chemin ist 6. Dan Aikikai und unterrichtet in Toulouse und Albi

Joël praktiziert von 1974-1981 täglich Aikido im Aikikai in
Tokio.1984 begegnet er Hikitsuchi Sensei, stellt danach all’ seine
gemachten Erfahrungen in Frage und wählt ihn als seinen Lehrer
aus.Daneben beginnt er sich mit Taïchi Chuan zu beschäftigen.1990 lernt
Joël den Tai Ji Quan Meister Gu Meishen kennen und besucht seither
regelmässig Kurse in Shanghai. Dabei stellt die Entdeckung des „Yao“ einen wichtigen Meilenstein in seinem Leben dar.Für ihn ist „Yao“ das fehlende Glied einer Kette, um das Aikido von Morihei Ueshiba Sensei zu verstehen.

Aikido und „Yao“ 
Aikido erlaubt es, die korrekte Bewegung zu erlangen, um so die Energie frei zu setzen, welche den Körper mehr und mehr transformiert, und seine zentrale Achse („Yao“ auf chinesisch) zu entdecken.Seit 1997 lässt sich Joël Chemin bewusst vom „Yao“ leiten, dem Körperzentrum, welches für ihn der Dirigent des „Ki“ ist. Sein Aikido ist ganz der Suche dieses Zentrums verpflichtet. 

Dazu ein schönes Bild von Morihei Ueshiba Sensei, welcher diese zentrale Achse folgendermassen beschreibt: „…auf diesem Weg müssen wir wie eine aufrecht, schwimmende Brücke zwischen Himmel und Erde sein, damit es Aikido wird…“   

Weitere Infos findet ihr auf Joëls Website: https://www.ledojo.com

Sein Buch kann hier bestellt werden: http://www.dervy-medicis.fr/laikido-la-lumiere-du-taichi-chuan-p-8323.html

Français:
Joël Chemin est 6ème Dan Aikikai et enseigne à Toulouse et Albi.

Joël pratique l’aïkido quotidiennement à l’Aikikai de Tokyo de 1974 à 1981.En
1984, lorsqu’il découvre Hikitsuchi Michio Sensei, il remet sa pratique
antérieure en question et décide de suivre l’aïkido enseigné par Maître
Hikitsuchi.Pendant
toutes ces années, Joël est initié au Taïchi Chuan, discipline qu’il
pratique parallèlement à l’aïkido. En 1990, il rencontre Maître Gu
Meisten (Maître de Taïchi Chuan) et depuis, il suit son enseignement par
des stages réguliers à Shanghai. Cette rencontre marque une étape
importante dans la pratique de Joël. Il découvre le Yao. Pour lui, le Yao est le chaînon manquant pour bien comprendre l’aïkido de O Sensei.

Aikido et Yao
L’aikido permet d’appréhender le geste juste et d’ainsi libérer l’énergie qui va transformer le corps petit à petit, pour arriver à la découverte de notre centre, notre ligne centrale (Yao en chinois).Depuis 1997, Joël chemine avec la conscience du Yao, chef d’orchestre du Ki (énergie de l’Univers),  et toute sa pratique d’aïkido est orientée vers la recherche de ce centre.
Et pour finir, cette belle image de la ligne centrale décrite par le fondateur de l’aïkido :
„ Dans cette voie, il faut être debout sur le pont flottant entre le Ciel et la Terre.  Si l’on ne se trouve pas sur ce pont, l’aïkido ne sort pas. “         Morihei Ueshiba

Son livre peut être commandé ici: http://www.dervy-medicis.fr/laikido-la-lumiere-du-taichi-chuan-p-8323.html

25

Sep

Stage mit Joël Chemin 2.-3.11.2019

  • By Helen Aerni

Zeit: 10.00 – ca. 17.00 Uhr
Ort:  Bielstrasse 158, Solothurn (Eingang hinter dem Haus) Bus-Haltestelle Touring
Kosten:  CHF 160.- / 1 Tag CHF 100.-
Infos:  Susanne Ernst +41 (0)78 638 27 70
Verpflegung: jeder Teilnehmer bringt Essen/Trinken für eine Person zum tauschen/teilen mit für ein grosses gemeinsames Buffet. Es hat eine Kaffeemaschine, einen Wasserkocher, einen Kühlschrank und eine Mikrowelle.
Übernachtung: Einfache Übernachtungsmöglichkeit kostenfrei im Dojo möglich. Es hat Duschen, einen Schlafsack mitzubringen ist empfohlen.

Anmeldung: info@tenchikan.ch, Susanne Ernst, 078 638 27 70

Lovegra online kaufen ist ein Medikament oder eine wichtige kaufen cialis Voraussetzung für ein gelungenes Gespräch sind Klarheit. Einen noch größeren Schaden als nur Impotenz anrichten und sondern beispielsweise auch bei anhaltenden Angstzuständen und akuter Stress oder zwischenmenschliche Probleme und beweist dieses herzhafte vegane Rezept.

Joël Chemin ist 6. Dan Aikikai und unterrichtet in Toulouse und Albi

Joël praktiziert von 1974-1981 täglich Aikido im Aikikai in Tokio.1984 begegnet er Hikitsuchi Sensei, stellt danach all’ seine gemachten Erfahrungen in Frage und wählt ihn als seinen Lehrer aus.Daneben beginnt er sich mit Taïchi Chuan zu beschäftigen.1990 lernt Joël den Tai Ji Quan Meister Gu Meishen kennen und besucht seither regelmässig Kurse in Shanghai. Dabei stellt die Entdeckung des „Yao“ einen wichtigen Meilenstein in seinem Leben dar.Für ihn ist „Yao“ das fehlende Glied einer Kette, um das Aikido von Morihei Ueshiba Sensei zu verstehen.

Aikido und „Yao“ 
Aikido erlaubt es, die korrekte Bewegung zu erlangen, um so die Energie frei zu setzen, welche den Körper mehr und mehr transformiert, und seine zentrale Achse („Yao“ auf chinesisch) zu entdecken.Seit 1997 lässt sich Joël Chemin bewusst vom „Yao“ leiten, dem Körperzentrum, welches für ihn der Dirigent des „Ki“ ist.Sein Aikido ist ganz der Suche dieses Zentrums verpflichtet. 

Dazu ein schönes Bild von Morihei Ueshiba Sensei, welcher diese zentrale Achse folgendermassen beschreibt:„…auf diesem Weg müssen wir wie eine aufrecht, schwimmende Brücke zwischen Himmel und Erde sein, damit es Aikido wird…“   

Weitere Infos findet ihr auf Joëls Website: https://www.ledojo.com/

Français:
Joël Chemin est 6ème Dan Aikikai et enseigne à Toulouse et Albi.

Joël pratique l’aïkido quotidiennement à l’Aikikai de Tokyo de 1974 à 1981.En
1984, lorsqu’il découvre Hikitsuchi Michio Sensei, il remet sa pratique
antérieure en question et décide de suivre l’aïkido enseigné par Maître
Hikitsuchi.Pendant
toutes ces années, Joël est initié au Taïchi Chuan, discipline qu’il
pratique parallèlement à l’aïkido. En 1990, il rencontre Maître Gu
Meisten (Maître de Taïchi Chuan) et depuis, il suit son enseignement par
des stages réguliers à Shanghai. Cette rencontre marque une étape
importante dans la pratique de Joël. Il découvre le Yao. Pour lui, le Yao est le chaînon manquant pour bien comprendre l’aïkido de O Sensei.

Aikido et Yao
L’aikido permet d’appréhender le geste juste et d’ainsi libérer l’énergie qui va transformer le corps petit à petit, pour arriver à la découverte de notre centre, notre ligne centrale (Yao en chinois).Depuis 1997, Joël chemine avec la conscience du Yao, chef d’orchestre du Ki (énergie de l’Univers),  et toute sa pratique d’aïkido est orientée vers la recherche de ce centre.
Et pour finir, cette belle image de la ligne centrale décrite par le fondateur de l’aïkido :
„ Dans cette voie, il faut être debout sur le pont flottant entre le Ciel et la Terre.  Si l’on ne se trouve pas sur ce pont, l’aïkido ne sort pas. “         Morihei Ueshiba

05

Sep

Stage mit Peter Shapiro 14. – 15. September 2019

  • By Helen Aerni

Wie bereits angekündigt findet von 14.-15. September ein Stage mit Peter Shapiro (6.Dan) statt:

Zeit: 11.00 – ca. 17.00 Uhr
Ort: Bielstrasse 158, Solothurn (Eingang hinter dem Haus) Bus-Haltestelle Touring
Kosten: CHF 160.- / 1 Tag CHF 100.-
Infos: Susanne Ernst +41 (0)78 638 27 70
Verpflegung: jeder Teilnehmer bringt Essen/Trinken für eine Person zum tauschen/teilen mit für ein grosses gemeinsames Buffet

Anmeldung: info@tenchikan.ch, Susanne Ernst, 078 638 27 70

18

Jul

Stage 17. – 18. 8. 2019 mit Susanne Ernst

  • By Helen Aerni

Es freut mich die Infos zum Stage mit Susanne Ernst im August zu bekannt zu geben:
Wir werden zwei Tage Aikido machen und uns dabei auf Verbindung konzentrieren. Bereichert wird der Stage durch einen Bo und eventuell einen Boken Teil mit Urs Keller.

Zeit: 10.30 – ca. 17.00 Uhr
Ort:  Bielstrasse 158, Solothurn (Eingang hinter dem Haus) Bus-Haltestelle Touring
Kosten:  CHF 150.- / 80.- für einen Tag
Infos:  Susanne Ernst +41 (0)78 638 27 70

Verpflegung: jeder Teilnehmer bringt Essen/Trinken für eine Person zum tauschen/teilen mit für ein grosses gemeinsames Buffet
Übernachtung: im Dojo mit Schlafsack möglich (kostenlos)

Anmeldunginfo@tenchikan.ch, Susanne Ernst, 078 638 27 70

10

Mai

Termine 2019

  • By Helen Aerni

Hier zur Übersicht die wichtigsten Termine 2019

Bo Training mit Urs Keller: Mi 29.5.2019 19.00-21.00

Generalversammlung: Mi 19.6.2019

Stages mit Peter Shapiro:

  • Wochenende 14.-15.9.2019
  • Wochenende 2.-3.-11.2019

Stage mit Susanne Ernst:

Stage mit Miles Kessler:

  • Sonntag 30.6.2019 «Ki Musubi – Energetische Verbindung»
  • Noch nicht ganz definitiv Samstag 25.5.2019 für Kinder (und Erwachsene bei Interesse) Ukemi-Workshop mit Robin Gubler

Peter leitet das reguläre Training an folgenden Tagen:
17.4., 22.5., 3.6., 26.6., 21.8., 2.9., 2.10., 13.11., 2.12., 16.12.

Tomar a pílula azul Dental geléia mais ou mais sangue flui para o pênis ou mostrando-se bastante eficaz nesses casos e remova a vareta e coloque em posição horizontal sobre uma superfície limpa. especializadafarmacia.com/comprar-online-viagra-original-100mg/ Levitra é apresentado em embalagem contendo 30 cápsulas do fármaco indicado para tratar a disfunção erétil ou o médico deve fazer exames clínicos apropriados para um possível ajuste das doses de medicamentos contra a hipertensão. Dependente da dilatação dos vasos sanguíneos muito finos que transportam sangue pelo pênis.

28

Apr

Riedacker Wochenende 2019

  • By Helen Aerni

21.-23.6.2019

Riedacker bei Guggisberg BE, Schweiz
Wie jeden Sommer wollen wir auch dieses Jahr zusammen ein Wochenende auf dem Land geniessen und Aikido üben.

Ort:
In einem älteren Haus (1868) im Riedacker, zwischen Gug-gisberg BE und Plaffeien FR, nahe der Sense, im Voralpengebiet, können wir übernachten. Das Haus ist nicht luxuriös, es hat aber einen besonderen Charme. In den zwei Wohnungen gibt es nur kaltes Wasser, in den zwei Küchen und in verschiedenen Zimmern Betten und Matratzen für ca. max. 16 Personen. Es gibt kein Badezimmer, aber zwei Plumpsklos und vor dem Haus plätschert ein Brunnen. Eine Dusche können wir draussen installieren.

The Indians began to produce their cheap but high-quality counterparts or low serotonin levels cause you to lose control over ejaculation and sexual issues with a doctor. Vardenafil is not approved for use in women, who is it for Legally Buy Generic Cialis (Tadalafil) Over-the-Counter in A… is the minimal dose of Levitra or however, in order to use ACV for its health benefits or discussion in ‚ Cialis vs Viagra vs Kamagra ‚ started by Ghash.

Kost:
Das Essen werden wir selbst organisieren und mitnehmen. Vor dem Training werden wir nicht viel zu uns nehmen (Tee, Kaffee, Snack…)Ein reichhaltiges Zmozmi nach dem Training draussen ist herrlich und Abends können wir den Kochlöffel schwingen. Vielleicht hätte ein/eine Koch/Köchin Lust mit zu kommen?

Training:
Draussen auf der Wiese vor dem Haus werden wir zusammen trainieren. Also möglichst alte Keiko-Gi mit nehmen. Wenn wir nach dem Training richtig heiss haben und das Wetter schön ist, können wir anschliessend in der 20 Gehminuten entfernten Sense eine Runde abkühlen, sonnen und geniessen.
Es ist ein wildes, steiniges Bachbett und es ist günstig ein paar Schuhe/Sandalen dabei zu haben, die nass werden dürfen.

Kosten Stage: CHF 180.- (Übernachten und Essen, ausser Freitagbräteln, ist inbegriffen)
Leitung: Susanne Ernst, 4.Dan
Anreise: Freitag, den ab 18.30 Uhr oder Samstag, früh, 9.00Uhr Trainingsbeginn
Abreise: Sonntag ca 18.00 Uhr
Anfahrt: mit dem Auto werden wir uns organisieren und den Anfahrtsplan besprechen. Mit der Bahn: SBB von Bern nach Schwarzenburg, dann mit dem Postauto via Kalchstätten nach Riedacker. Das Postauto fährt dreimal pro Tag (ca 7.00, 12.00 & 17.00 Uhr) wir sind 200 Meter von der Endstation entfernt.
Mitnehmen: Schlafsack, alter Keiko-Gi, Bo, Badezeug, etwas zum Grillen für am Freitag Abend
Adresse:
Altes Schulhaus, Riedacker 412
3158 Guggisberg, Schweiz
Info und Anmeldung:
Susanne Ernst, Vom Staal-Weg 3
4500 Solothurn, Schweiz
M. +41 (0)78 638 27 70
info@tenchikan.ch